Grundschule                          
Karlstein am Main              

 

       Home

     Schule       Schüler      Personal       Eltern      Termine

     Archiv

     

Home

Aktuelles

Kontakt

Was tun ?

Elternbriefe

Essensplan

 
 Miniphänomenta


 



sasd

Beispielhafte Elternarbeit in Karlstein

asd

Für viele war es der Tag der Schuleinschreibung, für andere Experimentierfreude.

Am 12.03.13 wurden im Rahmen der Schuleinschreibung weitere Stationen der Miniphänomenta an die Grundschule übergeben. 

Mit viel Freude konnten heute auch die neuen ABC-Schützen ihrem Forschergeist nachgehen.

Danke an alle Baumeister!

Hierzu der Artikel aus dem Main-Echo vom 14.03.13, Doris Huhn

sasd
sasd

Miniphänomenta; Erste Übergabe der Stationen

adsasd

Bereits im November konnten die Grundschüler eine 2-wöchige Forscherreise durch naturwissenschaftliche Stationen erleben.

Seit dem „Tag der offenen Tür“ der Miniphänomenta haben sich zahlreiche Eltern und Azubis der naheliegenden Ortschaften bereit erklärt die Forscherstationen nachzubauen. 

Nun stehen seit dem 22.01.2013 die ersten Stationen in der Aula……..mehr.

adsasd
sasd
adsasd
Miniphänomenta; Karlsteiner Kinder im Experimentier-Fieber
adsasd

Artikel: Main-Echo vom 18.11.2012, Doris Huhn

Forschungs-Projekt: 52 Stationen der „Miniphänomenta“ faszinieren die 250 Schüler der Grundschule.

Karlstein. „Mama, ich zeig’ Dir jetzt meine Lieblings-Station“, ruft die kleine Nina und zerrt ihre Mutter energisch zu einem Pendel, das sie in Bewegung setzt. Fasziniert beobachten beide, welches Muster das 
kreiselnde Pendel im Sand darunter hinterlässt.....

......um den ganzen Artikel zu lesen, bitte hier klicken

......und hier der Film 

adsfadsfasfa

 

 

 

 

 

 

    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

    

 

   
   
   
   
      Kontakt Impressum Disclaimer